Kennenlernen dürfen

Wer die Änderungen der Rechtschreibreformen ablehnt, wird wahrscheinlich ohnehin beim traditionellen "kennenlernen" geblieben sein und sich über die ebenso korrekte Variante "kennen lernen" nicht weiter den Kopf zerbrochen haben.mehr losgelassen - die Vielfalt der historischen Verbindungen zwischen sterreich und thiopien, die persnlichen Geschichten und Schicksale, die ich bei vielen Gesprchen kennenlernen durfte, haben mir eine neue Sichtweise auf viele Dinge erffnet.Die Konjugation des Verbs kennenlernen erfolgt regelmäßig.Die Stammformen sind lernt kennen, lernte kennen und hat kennengelernt.Ein Mensch kann allerdings auch eine Sache, ein fremdes Land, eine unbekannte Speise und andere Dinge durch unmittelbaren Kontakt "kennenlernen".

Kennenlernen dürfen-90Kennenlernen dürfen-45

Alle anderen Schreibweisen sind falsch und sollten nicht mehr eingesetzt werden.Man kann nicht nur kennenlernen konjugieren, sondern alle deutschen Verben.Die Beugung erfolgt im Aktiv und die Darstellung als Hauptsatz.Die Frage, ob das Verb "kennenlernen" als ein Wort geschrieben werden muss, beschäftigt viele Menschen, die es in Briefen oder offiziellen Schreiben verwenden möchten.Seit den im Jahr 2006 in Kraft getretenen Änderungen der deutschen Rechtschreibung sind beide, im Folgenden angeführte Schreibweisen zulässig: Das Verb "kennenlernen" beschreibt, wie eine Person durch eine Begegnung erfährt, wie eine andere Person wirkt, ist oder sich verhält.

Leave a Reply